Ja sicher!
Alle Tiere können von einer Behandlung profitieren. Egal, ob als vorbeugende Massnahme, oder zur Rekonvaleszenz nach Verletzungen oder Anstrengung an Turnieren/Wettkämpfen.

Welcher Top-Athlet würde ohne Stretching und Massagen an Wettkämpfen teilnehmen? Auch ohne dass Ihr Tier Probleme zeigt, kann eine Behandlung von grossem Nutzen sein.

Massage und passive Dehnung steigern die Produktion von Gelenkflüssigkeit und helfen Gelenke und Muskeln zu mobilisieren und so eine optimale Beweglichkeit zu gewährleisten. Die Behandlung verbessert die Schrittlänge und die Muskeln werden zur Arbeit in maximaler Effizienz ermutigt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Was ist eine Subluxation?
Wie läuft die Behandlung ab?
Wie oft muss ein Tier behandelt werden?

Zurück